…Die Seele wird vom Pflastertreten krumm. Mit Bäumen kann man wie mit Brüdern reden und tauscht bei ihnen seine Seele um.
Die Wälder schweigen. Doch sie sind nicht stumm. Und wer auch kommen mag, sie trösten jeden…
Erich Kästner

Aktuelle Beiträge

Der aktuelle Vereinsgucker 2020
Lesen Sie das Infoheft des Südtiroler Forstvereins in deutscher und italienischer Sprache
VORTRAGSREIHE: "DER WALD TUT GUT"
Der Südtiroler Forstverein lädt zur Vortragsreihe "Der Wald tut gut" am Freitag, 12. November 2021 im Raiffeisensaal in Terlan
Jahresprogramm 2021
Das aktuelle Jahresprogramm 2021 finden Sie hier...


+++ Zweitagesausflug nach Villnöß abgesagt! +++

Klicken Sie hier.
 
 

Südtirols Wald

Der Vereinsgucker

Die Landesfläche Südtirols ist zu 50% bewaldet, wobei sich in Großteil des Waldes in Privatbesitz befindet.
Die häufigste Baumart ist die Fichte, gefolgt von Lärche und Kiefer.
Besonders die Schutzfunktion des Waldes hat in Südtirol sehr große Bedeutung.

Noch mehr interessante Fakten zu Südtirols Wald finden Sie in den Waldinfos auf unserer Homepage.

Inhalt

Verein

Grußworte Christoph Hintner
Verstorbene Mitglieder 2020
Im Gedenken an Pfarrer Johann Oberhammer
Rückblick 2020 | Jahresprogramm 2021




Sport

52. EFNS in Duszniki-Zdroj – Polen
Neues von der EFNS-Gruppe im Südtiroler Forstverein
41. Forstlicher Skitag auf der Schwemmalm


Schutzwald

Alpiner Schutzwaldpreis 2021: Auszeichnung für Südtiroler Projekte
Schutzwaldpatenschaft der Fachschule Fürstenburg
Ökologie im Einklang mit Ökonomie

Den aktuellen Vereinsgucker finden Sie hier.